Am Sonntag standen nebst den Open- auch die Rennen der Kids Tour auf dem Programm. In den Kategorien Kids I (Jahrgang 2007-2004) und Kids II (Jahrgang 2003-2001) starteten insgesamt 73 Kids. Am schnellsten unterwegs, waren zweifelsohne die einheimischen Nachwuchsfahrer. Sowohl bei den Jungs, wie auch bei den Mädchen ging der Sieg an den Kanton Bern.
Bei den Mädchen Kategorie Kids I ging der Sieg an Alina Mosimann aus Wichtrach. Dianne Keller aus Steffisburg setzte sich in der älteren Kategorie Kids II durch.
Bei den Jungs Kategorie Kids I fuhr Pascal Zeller aus Faulensee auf den ersten Platz. Kilian Rufener aus Zweisimmen siegte in der Kategorie Kids II.

Die Rangliste der Audi Skicross Kids Tour an der Lenk:

Kids I Women:
1. Mosimann Alina (Wichtrach)
2. Morgan Maisie (Perth/GBR)
3. Steiger Octavia (Altendorf/GBR)
4. Schmid Lia (Lenk)

Kids I Men:
1. Zeller Pascal (Faulensee)
2. Jampen Nicola (Üetendorf)
3. Fournier Illan (Haute-Nendaz)
4. Kuhnen Louis (Lenk)

Kids II Women:
1. Keller Dianne (Steffisburg)
2. Frank Andrina (Kägiswil)
3. Arnold Fabienne (Beckenried)
4. Sainz Aurélie (Saclentse)

Kids II Men:
1. Rufener Kilian (Zweisimmen)
2. Bingham Nicholas (Chelmsford/GBR)
3. Zenger David (Faulensee)
4. Dade Tommy (Great Yarmouth/GBR)