Nachdem gestern in Arosa die Skicross Schweizermeisterschaften stattgefunden haben, ging es heute um das Coop Skicross Tourfinale. In der Kategorie der lizenzierten Herren stand der Sieger der Gesamttour bereits im Vorfeld fest: Andreas Steffen. Für den Tagessieger des Openrennens sollte es jedoch nochmals eng werden: Armin Niederer fuhr mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Philipp Gasser ins Ziel ein. Auf dritter Position lag Andreas Steffen und Vierter war Conradign Netzer, welcher tags zuvor den Schweizermeistertitel holte. Bei den Damen siegte Schweizermeisterin Fanny Smith souverän, gefolgt von Franziska Steffen und Emilie Serain. Franziska Steffen überholte damit die in Führung liegende Seraina Murk und gewann smit die Gesamttour!
Der spannende Kurs, welcher vor einer Woche in leicht abgeänderter Form dem Snowboardcross Weltcupfinale diente, verhalf der Coopskicross Tour einem würdigen Abschluss. Dank dem grossen Engagement der Arosa Bergbahnen konnte trotz sehr warmen Temperaturen ein toller Abschlussevent durchgeführt werden.