Am Dienstag, 11. Dezember 2018 macht die FIS Cross Alps Tour ein drittes Mal Halt in Arosa und es wird erneut ein Nacht-Sprint ausgetragen. Beim Audi FIS Ski Cross World Cup rasen die weltbesten Skicrosser den Hügel hinunter und überwinden so manches Hindernis mit waghalsigen Sprüngen. Erleben Sie dieses Highlight auf der Kulmwiese direkt am Dorfrand aus nächster Nähe – ein grossartiges Spektakel bei Scheinwerfer- und Mondlicht!

Die eindrückliche Sportart Ski Cross sprüht nur so vor Energie und Adrenalin: In den jeweils mit vier Fahrern besetzten Läufen jagen die Athletinnen und Athleten einen Kurs mit weiten Sprüngen und steilen Kurven hinunter, ohne jegliche Scheu vor Körperkontakt. Den Auftakt zur Weltcup-Saison macht im Dezember die Cross Alps Tour mit vier Stopps in den Alpenländern.

Zum Auftakt gastiert die Tour wiederum mit zwei Rennen im französischen Val Thorens. Anschliessend kommt der Ski Cross-Tross nach Arosa, wo der dritte Nacht-Sprint auf dem Programm steht. Von der Schweiz geht es weiter nach Österreich, nach Silvretta Montafon, bevor zum Abschluss der Tournée zwei Rennen in Innichen (ITA) stattfinden.

Die komplette Medienmitteilung finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Event der Extraklasse finden Sie auf der Webseite und Facebook!

Programm Audi FIS Ski Cross World Cup Arosa Lenzerheide

Montag, 10. Dezember 2018
15.30 – 17.00 Uhr Trainingssession Frauen & Männer
17.30 – 18.00 Uhr Qualifikation Frauen
18.15 – 19.00 Uhr Qualifikation Männer

Dienstag, 11. Dezember 2018
17.00 – 17.30 Uhr Training Finalisten Frauen & Männer
18.00 – 20.00 Uhr Public Heat Selection und Live-DJ im Zielbereich
20.15 – 21.15 Uhr Finalrunde Frauen & Männer
21.15 – 21.30 Uhr Rangverkündigung im Zielbereich
23.00 Uhr, 00.03 Uhr Extrazüge von Arosa nach Chur

Verschiebedatum: Mittwoch, 12. Dezember 2018
Programmänderungen vorbehalten