Das zweite Mal gastiert der Skicross Tross hier in Melchsee-Frutt und durfte von tollen Schneebedingungen und einem raffinierten Kurs profitieren. Die Zuschauer waren begeistert: „Ich hätte nicht gedacht, dass so viel Action in dieser Disziplin steckt.“ Heute wurde ein FIS Rennen durchgeführt, bei welchem sich der 23-jährige Russe, Sergey Mozhaev, siegte, gefolgt von Thomas von Gunten und Johannes Conrad. Bei den Damen wurde Seraina Murk erste, die Russin Daria Vasilyeva durfte auf zweite Treppchen steigen, der erste Platz wurde von Seraina Murk besetzt und Jorinde Müller wurde Dritte.