Die Audi Skicross Tour setzt zum Schlussbouquet an. Am kommenden Sonntag duellieren sich die Skicrosser auf dem Schilthorn um die Tages- und Toursiege. Wer sich vor dem Frühling noch einmal in einer neuen Sportart versuchen möchte, ist herzlich eingeladen am Skicross-Schnuppertag vom Samstag teilzunehmen.

Im Jahre 1969 sorgte James Bond mit den Dreharbeiten zum Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ für Action und Spektakel auf dem Schilthorn. Der berühmteste Geheimagent der Welt lieferte sich im Berner Oberland eine Verfolgungsjagd vor atemberaubender Kulisse. Auch am Wochenende vom 30./31. März verziert das Schilthorn eine beeindruckende Bergpracht mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Für die Show sorgen allerdings andere: Am Tourfinale der Audi Skicross Tour 2018/19 rocken die Skicrosser den abwechslungsreichen Parcours bei der Winteregg-Bahn in Mürren. Dieser ist übrigens den ganzen Winter über offen und jeweils bestens präpariert.

Skicross Schnuppertag

Egal ob alpine Rennfahrer, die ihre Technik fortbilden möchten oder Kinder und Hobby-Fahrer, die gerne den Spass eines Crosses erleben möchten – am Schnupperevent vom Samstag, 30 März sind alle herzlich willkommen! Im Single Time Trial Format werden die Wellen und Sprünge einzeln gegen die Zeit befahren. Wer sich nach dem Tag sicher genug fühlt, kann sich direkt für das Open-Rennen vom Sonntag anmelden, bei welchem dann in 4er-Heats gestartet wird.

Kampf um das Gesamtklassement

Am Sonntag, 31. März kämpfen die Skicrosserinnen und Skicrosser am Open- und Kids-Wettkampf um den Prestigeerfolg beim Abschlussrennen und den Sieg im Gesamtklassement. Ab 11.00 Uhr starten die Kids in den KO-Runs. Anschliessend gehören die Wellen und Sprünge den Fahrern des Open-Rennens.

Ein letztes Mal in diesem Winter heisst es: „Enter the Start Gate“, „Skiers Ready“, „Attention“…

Anmeldung

Ausschreibung