Am letzten März-Wochenende (29./30.3.2014) werden in Morgins (Les Portes du Soleil) am Samstag die Skicross Schweizermeisterschaften und am Sonntag ein Skicross Openrennen durchgeführt.

Skicross ist rasant, spektakulär und fotogen. Die attraktive Sportart erhält in der Romandie viel Aufmerksamkeit dank ihrem Aushängeschild, Fanny Smith. Die erfolgreiche Skicross-Weltcupathletin aus Villars steht im Weltcupranking knapp hinter der Kanadierin Marielle Thomson auf Rang zwei. Ob sie den Gesamtweltcup wie bereits letztes Jahr gewinnt, zeigt sich dieses Wochenende beim Weltcupfinale in La Plagne, Frankreich. Derweil bereiten sich hier alle auf das Highlight in der Schweiz vor: die Skicross Schweizermeisterschaften. Diese werden in einer Woche, am Samstag, dem 29. März, in Morgins ausgetragen. Und zwar auf dem Skicross-Kurs, wo Fanny Smith jeweils trainiert. Am darauffolgenden Tag wird ein Skicross Openrennen, bei welchem jedermann teilnehmen kann, durchgeführt.

Programm
29.3.2014, Samstag: Skicross Schweizermeisterschaften
30.3.2014, Sonntag: Skicross Open

09.45 Uhr: Zeitläufe einzeln (Qualifikation)
11.00 Uhr: Finale, Vierer Heats
Ca. 12.45: Prize Giving im Zielgelände des Skicross-Kurs

Ort
Morgins (Les Portes du Soleil), Piste Bochasses