Die Audi Skicross Tour zu Gast am Rinderberg

Die schwierigen Schnee- und Wetterverhältnisse in diesem Winter machen auch den Organisatoren der Audi Skicross Tour zu schaffen. Nach diversen Verschiebungen und Absagen werden die Tourfinals der Open Kategorien nun am kommenden Wochenende vom 12./13. März 2016 in Zweisimmen vorgezogen. Neben einem FIS-Rennen werden auch noch die Junioren-Schweizermeisterschaften durchgeführt.  

Schwierige Skicross Saison

Nach der Absage der Rennen vom 05./06. März in Morgins, werden in Zweisimmen nun die Tourfinals der Audi Skicross Tour durchgeführt. Am kommenden Wochenende findet nun der dritte Tourstopp der Saison am Rinderberg in der oberen Sektion statt.

Am Samstag messen sich die Amateur-Fahrer aus unterschiedlichen Regionen miteinander und kämpfen um wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Für die Kategorien Men/Men U21 Lizenziert und die Ladies wird der Samstag gleichzeitig das Toufinale darstellen. Den Siegern winken tolle Preise des Hauptsponsors Audi.

Am Sonntag findet am Rinderberg ein FIS-Rennen mit integrierter Junioren-Schweizermeisterschaft statt. Im letzten Jahr konnte sich Bryan Zooler den Titel bei den Junioren sichern. In dieser Saison durfte er im Weltcup erste Einsätze bestreiten und geht als Titelverteidiger ins Rennen. Parallel wird auch das Tourfinale für die beiden Open Kategorien Men und Men U21 gefahren. Für Spannung ist an beiden Tagen gesorgt.

Anmeldung

Für die Open Wettkämpfe kann man sich direkt online  anmelden. Das Anmeldefenster ist bis Mittwoch 09. März um 12.00 Uhr geöffnet. Vor Ort gibt es keine Möglichkeit mehr, sich für die Wettkämpfe einzuschreiben.

Programm

Open Samstag 12.03.2016

FIS Sonntag 13.03.2016

Open Sonntag 13.03.2016

Kalender Audi Skicross Tour

12. März: Zweisimmen, Samstag: Open Rennen,

Tourfinal für Men/Men U21 Lic. und Ladies

13. März: Zweisimmen, Sonntag: FIS-Rennen inklusive Junioren SM,

Open Tourfinale Men & Men U21 Open

25. März: Lenk, Freitag: Skicross Schweizermeisterschaften (FIS) und Kids Rennen