Lange Tage, hohe Temperaturen – für viele ist der Gedanke an Schnee während den Sommermonaten undenkbar. Trotzdem sind die meisten Athleten, natürlich auch diejenigen der Audi Skicross Tour, voll im Sommertraining, um den Grundstein für eine erfolgreiche Wintersaison 2018/19 zu legen. Wir geben einige Einblicke in die verschiedenen Trainingseinheiten.

Es ist nicht nur eine Floskel, nein, es ist Tatsache: Wer im Sommer versäumt, sich fit zu halten und es sich nur am Strand oder in der „Badi“ gut gehen lässt, der wird es im Winter hart haben, Bestleistungen in den Schnee zu zaubern. Trotz sommerlichen Temperaturen weit über 30 Grad sind die Athleten beim Kondi- und Krafttraining am Schwitzen.

So zum Beispiel die beiden A-Kader Athleten und regelmässigen Audi Skicross Tour Teilnehmer Ryan Regez und Peter Stähli. Beide wissen, wie man sich richtig auspumpt:

Auch die anderen Schweizer Top-Athleten wie Alex Fiva, Marc Bischofberger, Armin Niederer oder Jonas Lenherr stemmen fleissig Gewichte. Mit ihnen auch Tina Weirather, Bronze Medaillengewinnerin im Super-G an den Olympischen Spielen 2018:

Nebst Kraft und Kondition ist auch Technik gefragt. Das Swiss Skicross Team sowie das Regional Team des BOSV auf dem Pumptrack:

Wer braucht schon Schnee, wenn man auch sonst an der Startrampe trainieren kann. Dies denkt sich auch das SX Riders Team und hat, unter anderem mit Hilfe von unserem Race Director Didi Waldspurger, die Startanlage von Melchsee-Frutt um rund 1000 Meter ins Tal runter befördert. Die ideale Trainingsgelegenheit:

Trotz schweisstreibendem Training darf der Spass nicht zu kurz kommen. Wie das geht? Fanny Smith und Alex Fiva machen’s vor:

Wenn auch du dich im Sommer fit halten willst und zwischen 7 und 15 Jahre alt bist, dann nutze die Gelegenheit und melde dich und deine Kameraden für die Swiss-Ski Summer Challenge an. Hier findest du beste Bedingungen, deine Off-Snow-Skills ideal zu verbessern.

Ganz nach dem Motto «Von Nichts kommt Nichts» wünschen wir euch allen weiterhin einen schönen Sommer und ein erfolgreiches Training. Wir freuen uns, euch auch in der kommenden Saison auf der Audi Skicross Tour begrüssen zu dürfen.