Dieses Wochenende werden in Arosa im Rahmen der Audi Skicross Tour am Samstag ein Skicross FIS-Rennen und am Sonntag das Audi Skicross Tourfinale durchgeführt. Die lizenzierte Juniorenkategorie (U21 lic.) fährt am Sonntag zudem um den Junioren Schweizermeistertitel.

Beim nächsten Audi Skicross Tourstopp in Arosa am kommenden Wochenende geht es bereits um den Gesamttoursieg, welchen die besten Fahrer in ihrer Kategorie beim Openrennen am Sonntag gewinnen können. Dabei dürfte es nochmals zu spannenden Duellen kommen, denn in fast allen Kategorien fahren noch mehrere Skicrosser um den Sieg wie man im Tourranking sieht. Es wird wie immer in fünf Kategorien gestartet (men open, men licenced, U21 open, U21 licenced und ladies all) und zwar auf dem Kurs, welcher vor zwei Wochen dem Snowboard Weltcuprennen diente. Die lizenzierten Junioren fahren gleichzeitig um den Junioren Schweizermeistertitel.

In der Herren Open Kategorie werden Vorjahressieger Roman Zeller (Murg) und Peter Schmid (Frutigen, Bruder von Mike Schmid) um den ersten Platz kämpfen. Bei den lizenzierten Herren wird nur noch Gregor Fritsche (Einsiedeln), welcher im Moment auf dem zweiten Platz steht, dem Ranglistenführenden, Conradign Netzer (Masein), den Sieg streitig machen können. Reto Zeller führt wie bereits letztes Jahr bei den Junioren Open (U21 open), allerdings ist in dieser Kategorie punktemässig noch alles offen. Auch noch alles möglich ist bei den lizenzierten Junioren: hier führt im Moment der 20-jährige Romain Détraz (Lausanne), welcher übrigens auch amtierender Junioren Schweizermeister ist.

 

Programm:
Samstag, 23.3.2013: Skicross FIS-Rennen und Sonntag, 24.3.2013: Audi Skicross Tourfinale und Juniorenschweizermeisterschaft

9.15 Uhr: Training
10.30 Uhr: Qualifikation
13.00 Uhr: Finale

Piste : Carmenna – Bergkirchli

Zwischenstand Tourranking

Am Ostermontag (1.4.2013) finden die letzten Rennen der Audi Skicross Tour in Tschappina statt. Dabei geht es um die Skicross Schweizermeisterschaften, weswegen auch die Weltcupfahrer mit von der Partie sein werden.