Nach dem erfolgreichen Saisonstart mit den beiden FIS-Rennen im Wallis macht die Audi Skicross Tour Halt im Talabschluss des Simmentals im Berner Oberland. Am 21. und 22. Dezember 2019 finden an der Lenk Single Time Trials in den Stufen Open und Kids statt.

Beim Einzelzeitfahren starten alle Skicrosser und Skicrosserinnen, wie der Name schon verrät, einzeln. Dies hat den Vorteil, dass der Fokus voll und ganz auf die eigenen technischen Fähigkeiten gelegt werden kann, um den Skicross-Kurs so schnell wie möglich zu absolvieren. Es gibt kein Attackieren und kein Überholen der Gegner und Gegnerinnen. Somit bietet dieses Rennen die perfekte Gelegenheit für alle interessierten Skifahrer und Skifahrerinnen, die schon lange das Nervenkitzel verspüren, sich einmal im Skicross zu behaupten. Auch die Kids bekommen an diesem Wochenende die Chance, ihr Können und ihren Mut auf diesem Skicross-Kurs zu zeigen. In verschiedenen Alterskategorien kann um jede Sekunde gekämpft werden. Das Anmeldefenster ist noch bis am 19. Dezember 2019 um 12:00 Uhr geöffnet.

Zur Anmeldung

Europacup-Rennen im Januar 2020

Vom 24. bis 26. Januar 2020 gastiert der Europacup auf derselben Piste an der Lenk. Am Freitag, 24. Januar, und Samstag, 25. Januar, ist der Skicross-Kurs für die Athleten und Athletinnen des Europacups reserviert. Am Sonntag, 26. Januar, steht der Skicross-Kurs auf der Hasler-Piste wieder bereit für alle interessierten Skifahrer und Skifahrerinnen sowie für die zukünftigen Skicross-Cracks.

Mehr zur Audi Skicross Tour